BFRB.care: 

Alles rund um Skin Picking, Trichotillomanie und Co.

Den Podcast kannst Du überall hören, wo es Podcasts gibt!

... u.a. über folgende Plattformen: Podigee  

(keine Anmeldung nötig), Apple Podcasts/ iTunes,
Spotify, Deezer

Die Idee hinter dem Podcast ...

Im März 2021 habe ich den Podcast "BFRB.care: Alles rund um Skin Picking, Trichotillomanie und Co." ins Leben gerufen, um noch ausführlicher zum Thema BFRBs (body-focused repetitive behaviors) informieren zu können. Die Idee dazu kam auf, weil ich viele Fragen per E-Mail, in  persönlichen Gesprächen oder auch in Selbsthilfegruppen beantwortet habe - Fragen, von denen ich wusste, das auch viele andere Menschen sie haben.

Mein Ziel mit dem Podcast ist, Betroffene wie auch Angehörige zu informieren und ihnen damit das Wissen an die Hand zu geben, besser mit dem Thema umgehen zu können.

Vor allem möchte ich Betroffenen auch zeigen, dass sie mit dem Thema nicht alleine sind und dass es Hoffnung gibt! Hoffnung in Form zahlloser neuer Wege und Möglichkeiten: Von Selbsthilfegruppen und Therapieansätzen, neuen Forschungsergebnissen bis hin zu Impulsen für mehr Selbstmitgefühl, Achtsamkeit und Selbstliebe.

Es gibt Hoffnung.
Es gibt viele Wege.

Wenn Du den Podcast unterstützen möchtest, würde ich mich sehr freuen, wenn Du eine Rezension auf iTunes/Apple Podcasts für den Podcast schreibst bzw. eine Bewertung abgibst oder ein paar Sterne auf Spotify dafür vergibst. Von Herzen vielen Dank für Euren Support! 

Podcastfolgen

 

#32 Narbenbehandlung und Hautpflege bei Skin Picking: Interview mit Dermatologin Dr. Sandra Hanneken (Teil 2)

In dieser Folge findet Ihr den zweiten Teil der Interviews mit Dermatologin Dr. Sandra Hanneken. Hierin geht es ausführlich um die dermatologischen Folgen von Skin Picking (z.B. Hyperpigmentierung, Narben) und das Thema Narbenbehandlung. Wir sprechen aber auch ausführlich darüber, wie man am besten mit bestimmte Hauterscheinungen bzw. -unreinheiten umgehen kann und was man dabei unterlassen sollte. Zuletzt geht es auch allgemein um das Thema Hautpflege bei Personen mit Skin Picking. 

 
Hier geht es direkt zur Folge: Link

#31 Wie gehe ich mit Skin Picking Wunden um? Interview mit Dermatologin Dr. Sandra Hanneken (Teil 1)

In dieser Folge spreche ich mit Dermatologin Dr. Sandra Hanneken über verschiedene dermatologische Aspekte bei Skin Picking. Dabei geht es u.a. um das Thema Hautunreinheiten, Akne und besonders ausführlich um Wunden und darum, wie genau man am besten mit welchen Wunden umgehen und worauf man achten sollte. Außerdem sprechen wir über die schwierige Kommunikation zwischen Betroffenen und Dermatolog*innen und darüber, wie man am besten die passende Hilfe findet.

 
Hier geht es direkt zur Folge: Link

#30 Interview mit Linda Hollatz: Von Friseurbesuchen, Hochsensibilität und dem Umgang mit Bedürfnissen 

 In dieser Folge ist Psychologin Linda Hollatz zu Gast und berichtet unter anderem von ihrem ganz eigenen Weg mit ihren BFRBs umzugehen. Dabei geht es u.a. um das Thema Haarpflege und Haarschnitte, aber auch um Hochsensibilität, Familiengeschichte und die Kraft der Selbsthilfe. 

 
Hier geht es direkt zur Folge: Link

#29 Fünf Tipps für Skin Picking, Haareausreißen, Nägelkauen und Co. am Schreibtisch 

In dieser Folge geht es darum, warum das Arbeiten und Lernen am Schreibtisch zu den High-Risk Situationen für Skin Picking, Haareausreißen, Nägelkauen und Co. gehört und was genau an dieser Situation so schwierig ist. Dazu stelle ich Euch fünf Tipps vor, wie man sich selbst und vor allem auch seinen Körper dabei besser unterstützen und damit das BFRB Verhalten reduzieren kann. Dabei geht es unter anderem auch um aufgestützte Ellenbogen, BFRB Awareness Armbänder und Ideen, wie man der Konzentration auf die Sprünge hilft. 

 
Hier geht es direkt zur Folge: Link

#28 Scham bei BFRBs und wie man damit umgehen kann: Interview mit Jacqueline

In dieser Folge ist Jacqueline vom Blog "Mein Leben mit Skin Picking" zu Gast und wir sprechen über die wichtigsten Aspekte von Scham bei BFRBs. Es geht unter anderem darum, was genau Scham bei BFRBs auslöst, worunter man dabei genau leidet und warum Scham nicht nur ein unangenehmes Gefühl ist, sondern auch das gesamte Leben und Selbstbild einer Person betreffen kann. Außerdem sprechen wir natürlich darüber, wie man mit der Scham umgehen und sie Stück für Stück in ihre Schranken weisen kann. Dazu teilt Jacqueline ihre persönlichen Erfahrungen und erzählt davon, wie sie sich getraut hat, ihren Blog zu starten und sich mehr und mehr mit dem Thema Skin Picking zu zeigen. Vor allem möchte Jacqueline Euch mit auf den Weg geben: Scham ist veränderbar! Man ist ihr nicht schutzlos ausgeliefert, sondern kann aktiv etwas dagegen unternehmen. 

 
Hier geht es direkt zur Folge: Link

#27 Motivation und die Gratwanderung zwischen Akzeptanz und Veränderung bei BFRBs

In dieser Folge stelle ich Euch am Anfang das neue Buch von Ingrid Bäumer und mir zum Thema Skin Picking vor. Das Buch heißt "Frieden mit meiner Haut Wege, Skin Picking zu überwinden" und erzählt u.a. die Geschichten von 11 Personen, die ihr Skin Picking überwunden haben. Hier findet Ihr weitere Infos zum Buch: Link

In der Folge geht es vor allem darum, welche Rolle Motivation beim Umgang mit BFRBs spielt, wo Gefahren für die Motivation lauern und warum "zu viel" Motivation hier auch manchmal schwierig sein kann. Außerdem dreht sich die Folge darum, warum Akzeptanz und Geduld einer Veränderung nicht im Wege stehen, sondern - ganz im Gegenteil - wichtig sind, um sich selbst auf dem Weg Kraft zu geben. Und zuletzt lautet die Message, dass Veränderung auch bei BFRBs möglich ist und es immer Hoffnung gibt! 

 
Hier geht es direkt zur Folge: Link

#26 BFRBs im Sommer und die Herausforderung sich selbst zu zeigen

In dieser Folge geht es um die Herausforderungen, die die hohen Temperaturen im Sommer für Personen mit BFRBs mit sich bringen - und dabei spielen an erster Stelle Scham und die Angst, sich selbst und seine Haut vor anderen mehr zeigen zu müssen, eine große Rolle. Ich spreche u.a. darüber, wie diese Ängste genau aussehen und wie sie das Leben der Betroffenen einschränken. Aber vor allen Dingen gehe ich auch auf drei wichtige Aspekte ein, die Betroffene dazu ermutigen sollen, sich selbst zu zeigen. Dabei dreht es sich darum, dass Du nicht allein bist, dass wir meist überschätzen, wie viel andere über uns nachdenken und es geht darum, wie Du mit Deiner Angst umgehen und mehr Freiheit zurückgewinnen kannst. 

Hier geht es direkt zur Folge: Link

#25 Was BFRBs mit Stimulation zu tun haben und was im Alltag hilft

In dieser Folge geht es darum, welche Rolle BFRBs (also z.B. Skin Picking, Haareausreißen, Nägelkauen, Lippen-/Wangenbeißen) für die Stimulation des Nervensystems spielen und auf welchem Weg sie zum (optimalen) Erregungsniveau beitragen. Außerdem stelle ich Dir verschiedene Tipps vor, wie Du allgemein im Alltag für mehr Ausgeglichenheit sorgen und Über- und Unterstimulation auf andere Weise als über BFRBs regulieren kannst.

Hier geht es direkt zur Folge: Link

#24 Akzeptanz- und Commitment Therapie bei BFRBs: Interview mit Psychotherapeutin Johanna Schriefer

In dieser Episode habe ich Psychotherapeutin Johanna Schriefer zu Gast, die seit vielen Jahren als Psychologische Psychotherapeutin und Supervisorin arbeitet und sich seit mehr als 15 Jahren begeistert mit der Akzeptanz- und Commitment Therapie (ACT) beschäftigt. 

In unserem Gespräch machen wir einen kurzen Rundflug durch die Akzeptanz- und Commitment Therapie und sprechen dabei unter anderem darüber, was Schwerpunkte in der Akzeptanz und Commitment Therapie (ACT) sind, was genau Akzeptanz bedeutet, wie man sich im Alltag darin üben kann und was das Achtsamkeit damit zu tun hat. Außerdem geht es darum, warum es so befreiend sein kann, unangenehme Gefühle da sein zu lassen und darum, was es bedeutet, sein Leben nach seinen eigenen Werten auszurichten und zu leben. Und insbesondere geht es natürlich immer wieder darum, welche Rolle all diese Aspekte bei BFRBs spielen.

Hier geht es direkt zur Folge: Link

#23 Q&A Special II: Antworten auf Eure Fragen

 In dieser Folge beantworte ich wieder Eure Fragen, die Ihr bei mir über Instagram eingereicht habt. Es geht unter anderem darum, wie man seinen Partnerin mit BFRBs unterstützen kann, wie man Scham loslassen, sich mit seinem Körper anfreunden und sich einer neuen Beziehung öffnen kann. Außerdem spreche ich darum, wie man seine Hände jenseits von BFRBs beschäftigen und mit Anspannung umgehen kann. Und zum Schluss geht es noch darum, dass es durchaus möglich ist, seine BFRBs in den Griff zu kriegen.

Hier geht es direkt zur Folge: Link

#22 Fünfzig liebevolle Affirmationen für Deinen Alltag

In dieser Folge gebe ich Dir 50 Affirmationen mit auf den Weg, die Dir im Alltag dabei helfen können, liebevollere Gedanken zu entwickeln und liebevoller mit Dir selbst umzugehen.
Du bist wichtig. Und es ist wichtig, dass Du beginnst, Dich auch so zu behandeln und liebevoll mit Dir selbst zu sprechen.

Hier geht es direkt zur Folge: Link

#21 BFRBs: Wann wird eine Angewohnheit pathologisch?

 In dieser Folge geht es darum, anhand welcher Kriterien man einschätzen kann, wann bestimmte körperbezogene repetitive Verhaltensweisen (z.B. Skin Picking, Nägelkauen, Haareausreißen) das "normale" Ausmaß übersteigen und einem pathologischen (krankhaften) Bereich zugeordnet werden können. 

Außerdem gebe ich in der Folge nochmal einen kurzen Überblick, welche dieser Verhaltensweisen bzw. BFRBs (Body-Focused Repetitive Behaviors) es gibt und wie die Diagnosen Dermatillomanie und Trichotillomanie definiert sind. 


Hier geht es direkt zur Folge: Link

#20 Drei Tipps, um liebevoller mit Dir selbst umzugehen

In dieser Folge geht es darum, warum ein liebevoller Umgang mit sich selbst gerade bei BFRBs so wichtig ist. Außerdem gebe ich Dir drei Tools mit an die Hand, die Dir helfen, im Alltag liebe- und verständnisvoller mit Dir selbst umzugehen.

Hier geht es direkt zur Folge: Link

#19 BFRBs und Selbstverletzendes Verhalten: Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Triggerwarnung: In dieser Episode sprechen wir u.a. über Selbstverletzendes Verhalten! Bitte höre diese Folge nicht, wenn Dich das Thema triggern könnte. 

Die Episode beschäftigt sich mit den Gemeinsamkeiten und Unterschieden zwischen BFRBs (body-focused repetitive behaviors - z.B. Hair Pulling, Skin Picking, Nägelkauen, Wangenbeißen) und Nicht-suizidalem Selbstverletzenden Verhalten (NSSV). 

In der Folge tauschen Tina von "Tinas Trich Kiste" und ich uns über verschiedene Perspektiven zu diesem Thema aus und bringen auch Stimmen aus der Community ein. Außerdem erfahrt Ihr in der Folge, wie NSSV eigentlich definiert ist, was es eigentlich mit Selbstschädigung im Vergleich zu Selbstverletzung auf sich hat und wo genau Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen BFRBs und NSSV liegen. Zuletzt stelle ich Euch die Ergebnisse der Studie vor, die sich genau diesem Thema gewidmet hat.


Hier geht es direkt zur Folge: Link

#18 BFRBs und Zwangsstörungen: Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Die Episode beschäftigt sich mit der Frage, welcher diagnostischen Kategorie Dermatilomanie und Trichotillomanie zugeordnet werden - also mit der Frage ob sie z.B. zu den Impulskontrollstörungen, Zwangsspektrums- oder Zwangsstörungen gehören. Ganz spezifisch geht es darum, welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten die beiden Störungen mit Zwangsstörungen aufweisen und warum es so wichtig ist, dabei genau hinzuschauen. Außerdem erfährst Du in der Folge was es mit den unterschiedlichen Diagnosemanualen (ICD-10, ICD-11, DSM-5) auf sich hat, wo Derma- und Trichotillomanie eingeordnet sind und wodurch eine Zwangsstörung eigentlich gekennzeichnet ist.

Hier geht es direkt zur Folge: Link

#17 Wie Du einen besseren Umgang mit Deinem Körper findest

Diese Folge beschäftigt sich mit dem Verhältnis zum eigenen Körper und dem eigenen Aussehen. Es geht darum, warum die Sicht auf und der Umgang mit dem eigenen Körper gerade bei BFRBs eine große Rolle spielt und wo hier Stolpersteine liegen. Außerdem erfährst Du, wie Du Deine Perspektive auf Deinen Körper im Alltag so verändern kannst, dass Du besser mit Deinem Körper zusammenarbeiten kannst.

Hier geht es direkt zur Folge: Link

#16 Nägelkauen, Wangenbeißen, Haareessen und andere BFRBs

In dieser Folge bekommst Du einen Überblick über verschiedene repetitive körperbezogene Verhaltensweisen (BFRBs) jenseits von Skin Picking und Haareausreißen. Es geht beispielsweise um Nägelkauen, Nagelhautbeißen/-reißen, Wangenkauen, Lippenbeißen, Hautessen und Haareessen. Du erfährst, wie sich die Verhaltensweisen zeigen und wie Betroffene dadurch im Alltag belastet sind. Zum Schluss bekommst Du noch ein paar Tipps für den Alltag mit auf den Weg. Zum Einstieg in die Folge gibt es außerdem noch einen kurzen Rückblick auf die BFRB Tage 2021. 


Hier geht es direkt zur Folge: Link

#15 Wie Du Dir selbst trotz BFRBs wieder vertrauen kannst

"Wie kann ich lernen, mir trotz der BFRBs selbst zu vertrauen?" Um diese Frage geht es in der aktuellen Folge. Ich spreche darüber, woher das Misstrauen sich selbst gegenüber bei BFRBs (Skin Picking, Hair Pulling, Nägelkauen usw.) überhaupt kommt und warum es ein erster Schritt ist, sich selbst und seine BFRBs besser zu verstehen. Außerdem geht es darum, warum Selbstvergebung und Selbstfürsorge so wichtig sind, um Dir wieder zu vertrauen - und darum, warum Du auch jetzt schon viele Gründe hast, Dir selbst Vertrauen entgegen zu bringen.

Hier geht es direkt zur Folge: Link

#14 Q&A Special: Antworten auf Eure Fragen

In dieser Folge berichte ich Euch von den BFRB Tagen, die am 02. und 03. Oktober 2021 stattfanden und beantworte Eure Fragen. Außerdem geht es unter anderem darum, warum viele Behandler*innen noch nicht gut über Skin Picking informiert sind, ob Akne die Entstehung von Skin Picking begünstigt und welche Sehnsucht oder Bedürfnisse möglicherweise hinter Skin Picking und pathologischem Haareausreißen liegen könnten. 


Hier geht es direkt zur Folge: Link

#13 Warum Selbstmitgefühl bei BFRBs so wichtig ist und was Dir dabei hilft

In dieser Folge geht es darum, welche Rolle Selbstvorwürfe bei BFRBs spielen und wie Selbstmitgefühl ein Gegengewicht dazu schaffen kann. Du erfährst in dieser Folge außerdem, was Du für mehr Selbstmitgefühl tun kannst und wie Du Dich am besten nach einer Skin Picking/Hair Pulling usw. Episode unterstützen kannst.

Hier geht es direkt zur Folge: Link

#12 BFRBs und das Körperbild: Interview mit Prof. Jennifer Schmidt

Was hat es mit dem Körperbild auf sich? Welche Faktoren beeinflussen das Körperbild? Und welche Rolle spielt das Körperbild bei BFRBs und speziell bei Skin Picking? 

Um all diese Fragen geht es im Interview mit Prof. Dr. Jennifer Schmidt. Außerdem erfährst Du in dieser Folge unter anderem auch, was die Körperdysmorphe Störung ausmacht und was die Störung von Dermatillomanie unterscheidet. Und zuletzt geht es auch darum, welche Rolle unsere Wahrnehmung, Körperneutralität und Selbstmitgefühl spielen. 


Hier geht es direkt zur Folge: Link

#11 Interview mit Lydia Zauberhaut: Die emotionale Bedeutung der Haut

In dieser Folge geht es um die emotionale Bedeutung der Haut und darum, welche Rolle unterdrückte Emotionen für unsere Haut spielen. 

Du erfährst in dieser Folge unter anderem auch, was die Haut mit dem Thema Grenzen zu tun hat und welche Bedeutung Neurodermitis, Akne und Juckreiz auf emotionaler Ebene haben können. Außerdem geht es darum, wie Du Dich bei dem Thema selbst gut unterstützen kannst. 


Hier geht es direkt zur Folge: Link

#10 Tipps und Strategien, um BFRBs im Alltag zu reduzieren

In dieser Folge geht es um Auslöser für BFRBs und um konkrete Tipps, um das Verhalten im Alltag zu reduzieren. 

Du erfährst in dieser Folge zum Beispiel, welche Auslöser bei Skin Picking, Hair Pulling (Haareausreißen) und anderen BFRBs (z.B. Nägelkauen, Wangenbeißen) eine Rolle spielen und welche Strategien Du für die verschiedenen Auslöser einsetzen kannst. Auch für Nägelkauen und Wangenbeißen gibt es konkrete Tipps in der Folge (v.a. ab Minute 38). Außerdem geht es darum, was solche Strategien leisten können und was nicht. 


Hier geht es direkt zur Folge: Link

#9 Interview mit Tina: Mein Weg mit Trichotillomanie

In dieser Episode erwartet Dich ein Interview mit Tina, die den YouTube Kanal "Tinas Trichkiste" betreibt. 

Wir sprechen in dieser Folge u.a. darüber, wie Trichotillomanie bei Tina begonnen hat, wie genau das Haareausreißen bei ihr abläuft und wann es im Alltag vorkommt. Außerdem sprechen wir darüber, welche Therapieerfahrungen Tina gemacht hat und was ihr im Alltag hilft. Tina erzählt außerdem, wie sie ihre erste TLC Konferenz erlebt hat und was sie dort gelernt hat. 


Hier geht es direkt zur Folge: Link

#8 Was BFRB Betroffene häufig fälschlicherweise über sich selbst denken

In dieser Folge geht es um Annahmen, die Betroffene mit BFRBs häufig über sich selbst haben. Du erfährst in dieser Folge zum Beispiel, warum Du als Betroffene*r nicht alleine bist und warum BFRBs überhaupt nichts mit Schwäche oder Schuld zu tun haben. 


Hier geht es direkt zur Folge: Link

#7 Wie Recovery bei BFRBs aussehen kann

In dieser Episode geht es darum, wie Recovery (oder Heilung, Genesung, Gesundwerden) bei BFRBs aussehen kann. 

Du erfährst in dieser Folge, warum der Zustand der Haut oder Haare nicht das einzige Kriterium sein sollte, an denen man Recovery festmacht - und dass man noch viele weitere kleine Erfolge auf dem Weg anerkennen darf. Außerdem geht es darum, welche Rolle die Überwindung von Scham spielt und warum Selbstliebe bei BFRBs ein wichtiger Baustein ist. 


Hier geht es direkt zur Folge: Link

#6 Was Angehörige über Skin Picking, Trichotillomanie und BFRBs wissen sollten

In dieser Episode geht es darum, was man im Umgang mit Menschen mit BFRBs wissen und beachten sollte. 

Du erfährst in dieser Folge, was Du in diesem Zusammenhang lieber nicht tun oder sagen solltest und wie Du stattdessen für die betroffene Person eine gute Unterstützung sein kannst. Außerdem geht es um den schmalen Grat zwischen dem Bedürfnis zu helfen und der Eigenverantwortung der anderen Person. 


Hier geht es direkt zur Folge: Link

#5 Interview mit Jacqueline: Leben mit Skin Picking

In dieser Episode erwartet Dich ein Interview mit Jacqueline, die seit 2014 den Blog "Mein Leben mit Skin Picking" betreibt und dort über ihre Erfahrungen mit Dermatillomanie berichtet.
Wir sprechen in dieser Folge u.a. darüber, wie Skin Picking Jacqueline im Alltag begleitet, welche Auslöser für sie eine Rolle spielen, was ihr mit ihrem Skin Picking hilft und wie sich ihr Umgang damit im Laufe der Zeit verändert hat. Außerdem sprechen wir über das Thema Scham, den Umgang mit sich selbst und Jacqueline erzählt von ihrer Öffentlichkeitsarbeit und darüber was Recovery für sie ganz persönlich bedeutet.


Hier geht es direkt zur Folge: Link

#4 Wie kommt es zu Dermatillomanie oder Trichotillomanie?

Du erfährst in dieser Folge, welche psychischen, biologischen und sozialen Faktoren zur Entstehung und Aufrechterhaltung von Dermatillomanie und Trichotillomanie beitragen. Im Einzelnen geht es z.B. um Emotionsregulation, genetische Aspekte und um den Einfluss des Schönheitsideals. 


Hier geht es direkt zur Folge: Link

#3 Alles zur Behandlung von Dermatillomanie und Trichotillomanie

In dieser Episode geht es um die Behandlung von Dermatillomanie und Trichotillomanie.
Du erfährst in dieser Episode, welche Therapieform aktuell als Goldstandard für die Behandlung von Dermatillomanie und Trichotillomanie gilt, und welche spezifischen Bestandteile die Therapie beinhaltet. Außerdem erkläre ich in der Folge auch kurz, welche Therapieformen von der Krankenkasse zugelassen sind und wo der Unterschied zwischen Psycholog*innen, Psychiater*innen und Psychotherapeut*innen liegt.


Hier geht es direkt zur Folge: Link

#2 Was ist Trichotillomanie?

In dieser Episode geht es darum, was man im Umgang mit Menschen mit BFRBs wissen und beachten sollte. 

Du erfährst in dieser Folge, was Du in diesem Zusammenhang lieber nicht tun oder sagen solltest und wie Du stattdessen für die betroffene Person eine gute Unterstützung sein kannst. Außerdem geht es um den schmalen Grat zwischen dem Bedürfnis zu helfen und der Eigenverantwortung der anderen Person. 


Hier geht es direkt zur Folge: Link

#1 Was ist Skin Picking? Was ist Dermatillomanie?

In dieser Episode geht es um Skin Picking - das pathologische Bearbeiten der eigenen Haut - und die dazugehörige Diagnose "Dermatillomanie".
Du erfährst in dieser Episode, was Skin Picking ist, wie sich Skin Picking im Alltag zeigt, wie Betroffene darunter leiden, wie die dazugehörige Diagnose "Dermatillomanie" definiert ist und welcher Diagnosekategorie sie angehört und wie häufig sie auftritt.


Hier geht es direkt zur Folge: Link